GET LIGHT – BLITZ UND DAUERLICHT WORKSHOP FÜR HOCHZEITSFOTOGRAFEN

Intensiv-Hochzeitsfotografie-Workshop

So setzt du dich von anderen Hochzeitsfotografen ab!

Wie sieht es bei dir aus?
• Fühlst du dich unsicher im Umgang mit Blitz- und Dauerlicht?
• Bist du mit deinen Blitz-Bildern unzufrieden?
• Bezeichnest du dich eher als Available-Light-Fotograf? Aber letztendlich deswegen, weil du mit Blitz & Co nicht gut zurecht kommst?
• Bist du dir unsicher welche Einstellungen du an deinem Blitz wählen musst?
• Wie du Blitze anordnest ist dir auch nicht so klar?
• Fehlt dir theoretisches Wissen zum Thema Blitzen?
• Über Dauerlicht hast du auch noch nicht nachgedacht, das auf einer Hochzeit einzusetzen?
• Der Einsatz kreativer Bildgestaltungselemente in der Blitzlichtfotografie ist für dich Neuland?

Die Liste könnte man ewig so weiterführen. Aber wenn du diese Fragen mit „ja“ beantwortest, dann passt der Workshop sehr gut zu dir!

Beschreibung:

Im Get Light Workshop lernst du alles, was du als Hochzeitsfotograf zum Thema Kunstlicht, also Dauer- und Blitzlicht wissen musst. Wir starten mit einem informativen Theorieteil (ca. 40%), denn ohne theoretisches Grundwissen wird es schwierig  bis unmöglich sein das Kunstlicht zu beherrschen.  Anschließend gehen wir in einen ausführlichen Praxisteil (ca. 60%) über.

Alle Bilder die du an diesem Tag von unseren Brautpaaren machst, darfst du für dein eigenes Portfolio nutzen!


Ort:
Saal Norhausen, Felderstraße 17, 51371 Leverkusen
Teilnehmer: max. 15
Referenten: Frank Metzemacher & Marc Schelwat
Termin: 03.06.2018, 11:00 bis 20:00 Uhr (bzw. open end) 
Investition: 499 Euro (inkl. MwSt.) –> 469 Euro für Frühbucher bis zum 30.04.2018
–> Ratenzahlungs-Angebot: 5 Raten á 100 Euro
(Frühbucherrabatt nicht möglich)

 

Sichere dir den 30 EURO Frühbucherbonus!

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)

Im Workshoppreis enthalten sind:
✓ Softdrinks, Tee, Kaffee und Verpflegung
✓ Modelgage
✓ Visagistengage

Das musst du mitbringen:
• Stift und Papier
• Deine Kamera
• Ein oder mehrere Objektive
• Gute Laune und Lust zum Netzwerken (Visitenkarten nicht vergessen)

Unser Versprechen:

Da wir von unserem Hochzeitsfotografie Workshop absolut überzeugt sind, versprechen wir dir eine 100% Geld-Zurück-Garantie. Wenn du nach dem Workshop sagst, „das war nichts“, bekommst du dein Geld zurück. Wir sind uns aber sehr sicher, dass er dich deutlich voran bringen und dir den Workshoppreis sehr schnell wieder einspielen wird. Wir arbeiten gemeinsam an deinem Business. Du kannst nach diesem Hochzeitsfotografie-Workshop sofort mit der Umsetzung beginnen und in der Hochzeitssaison 2018 mit besseren Bildern richtig Gas geben. Und das coolste bei dem Workshop ist, du profitierst direkt von der Erfahrung zweier Hochzeitsfotografen, die völlig unterschiedliche Herangehensweisen bei der Blitzlichtfotografie haben.
Klingt auf jeden Fall fair, oder? Bist du dabei?

Themen im Überblick:

Theoretischer Teil (40%):

• Belichtung

• Ausbreitung des Lichtes

• Licht sehen und verstehen

• Farben des Lichtes

• Blitzsynchronzeit

• 1. vs. 2. Verschlussvorhang

• Das Zusammenspiel von ISO, Blende Zeit und Verbindung mit Blitzlicht

• Blitzen in verschiednen Kameramodell

• E-TTL vs. manuellem Blitzen

• Highspeedsynchronisation

• Blitzlicht vs. Dauerlicht

• Tipps & Tricks

 

Praktischer Teil (60%):

• Paar-Shooting mit Dauerlicht

• Paar-Shooting mit Blitzlicht

• Party-Fotografie
– Tanzflächenfotos
– Verschiedene Setups
– Umgang mit schlechtem Licht

• Kreativer Einsatz diverser Tools und Hilfsmittel

• Brautstraußwurf mit Blitzlicht

• Bildbesprechung

Workshop Anmeldung

AGB

AGB:

 

Buchung
Die Anmeldung zum Hochzeitsfotografie-Workshop ist verbindlich und erfolgt über das Kontaktformular. Nach der Anmeldung erhält der Teilnehmer die Rechnung sowie eine Zahlungsaufforderung. Mit Eingang der Zahlung ist der Workshop-Platz fest gebucht. Die An- und Abreise erfolgt auf Kosten des Teilnehmers. Bei Nicht-Teilnahme erfolgt keine Kostenerstattung.
Stronierung
Bei Stornierung fällt eine Stornogebühr von 50% an. Bei Stornierungen innerhalb einer Woche vor dem Hochzeitsfotografie-Workshop kann keine Kostenerstattung erfolgen. Insofern der Stornierende einen Ersatzteilnehmer stellt, kann die Teilnahme auf einen anderen Workshop-Termin umgebucht werden. Stornierungen müssen grundsätzlich schriftlich erfolgen.
Haftungsausschluss
Die Teilnahme am Hochzeitsfotografie-Workshop erfolgt auf eigenes Risiko. Für Personen- und Sachschäden wird jegliche Haftung ausgeschlossen. Bei Unfällen während der An- und Abreise und während der Veranstaltung haftet jeder Teilnehmer selbst.
Rücktritt des Veranstalters
Der Veranstalter behält sich das Recht vor bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, Krankheit bzw. Verhinderung des Workshopleiters aus wichtigem Grund oder sonstigen für die Durchführung des Seminars wesentlichen Änderungen, die der Veranstalter nicht zu verantworten oder auf die er keinen Einfluss hat (höhere Gewalt) den Hochzeitsfotografie-Workshop abzusagen. Der Workshoppreis wird in diesem Fall umgehend erstattet. Der Veranstalter haftet nicht für entstandene Folgekosten eines Teilnehmers (Reisekosten etc.).
Haftung von Teilnehmern für Geräte
Sofern Teilnehmern Fotoapparate, Objektive und Fotozubehör vom Workshopleiter zur Verfügung gestellt werden, haften diese auch bei leichter Fahrlässigkeit für Schäden an den Geräten.
Urheberrechte
Die im Rahmen des Hochzeitsfotografie-Workshops erhaltenen Arbeitsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht, auch nicht auszugsweise, vervielfältigt bzw. an dritte weitergereicht werden.
Nutzungsrechte
Die im Rahmen des Hochzeitsfotografie-Workshops erstellten Aufnahmen dürfen vom Teilnehmer zum Zwecke der Eigenwerbung genutzt werden. Eine kommerzielle Nutzung der Bilder ist ausgeschlossen.
Salvatorische Klausel
Sollte eine oder mehrere Bestimmungen der AGB ungültig sein, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.